Günstiges Internet: LTE Prepaid-Tarif in Dänemark

Seit Juni 2017 können wir Deutschen innerhalb der Europäischen Union ohne Aufpreis mit dem Daten-Roaming unseres Mobilfunkvertrags surfen – so auch in Dänemark. Für einen Urlaub ist das in Ordnung. Doch wie sieht es für digitale Nomaden aus, die in Dänemark arbeiten müssen? Vor unserer Reise nach Dänemark habe ich das ganze Internet nach LTE Prepaid-Tarifen durchforsten. Doch daraus wurde ich leider nicht schlau. Schließlich habe ich mich direkt vor Ort in Dänemark informiert. In diesem Beitrag gebe ich dir einen Überblick über die verschiedenen LTE Prepaid-Tarife in Dänemark. Zudem verrate ich dir, für welchen Tarif ich mich entschieden habe!

Wir waren für einige Wochen mit unserem Wohnmobil in Dänemark unterwegs. Zum Kitesurfen und Arbeiten. In unserem Wohnmobil haben wir uns sozusagen unseren Arbeitsplatz eingerichtet. Mit einem 12 Volt WLAN-Router im Gepäck, fehlte uns nur noch die SIM-Karte mit einem LTE Prepaid-Tarif. Wir haben uns für eine Prepaid SIM-Karte von Lycamobile entschieden. Diese kannst du direkt in einem Supermarkt um die Ecke kaufen. Für umgerechnet 3 Euro (ohne Aufladen). Wir haben sie über das Internet aufgeladen. Keine Sorge, das geht ganz einfach.

Ich muss sagen, dass Deutschland mit dem Internet ganz schön hinterherhinkt. Ich glaube, es gab keinen Moment in Dänemark, in dem ich kein Internet hatte. Egal, ob wir mitten im Wald standen oder auf der Autobahn fuhren – zu jedem Zeitpunkt lief es wirklich super. Zudem sind die Preise unschlagbar günstig. Hier von kann man in Deutschland nur träumen!

Unser LTE Prepaid-Tarif: Lycamobile All in One 199

Mobiles Internet: 200 Gigabyte
Zeitraum: 30 Tage
Kosten: 199 Kronen, rund 27 Euro

Hier kann man echt nicht meckern, oder? An deiner Stelle würde ich mich für diesen LTE Prepaid-Tarif entscheiden. Es lief alles problemlos. Sind die 30 Tage vorbei, kannst du deine SIM-Karte ganz einfach wieder über die Webseite von Lycamobile aufladen.

Hier geht’s zum Anbieter

Weitere vergleichbare LTE Prepaid-Tarife im Überblick:

OiSTER
Mobiles Internet:
160 Gigabyte
Zeitraum: 
30 Tage
Kosten: 
199 Kronen, rund 27 Euro

Telenor
Mobiles Internet:
 80 Gigabyte
Zeitraum: 
30 Tage
Kosten: 
199 Kronen, rund 27 Euro

Telia
Mobiles Internet: 150 Gigabyte
Zeitraum: 
30 Tage
Kosten: 
199 Kronen, rund 27 Euro

3
Mobiles Internet: 
100 Gigabyte
Zeitraum: 30 Tage
Kosten:
270 Kronen, rund 36 Euro

Unlimited Internet in Dänemark

Unbegrenztes Internet in Dänemark ist leider nur bedingt möglich: Es gibt nur einen Anbieter und du musst wohnhaft in Dänemark sein. Der Anbieter heißt Net1. Unbegrenztes Internet wäre natürlich schön gewesen, allerdings waren die 200 Gigabyte vollkommen ausreichend. Wir konnten unbeschwert arbeiten und jeden Abend unsere heiß geliebte Serie auf Netflix schauen. Was will man mehr?

Konnte ich dir mit diesem Beitrag weiterhelfen? Hast du einen günstigeren LTE Prepaid-Tarif gefunden? Dann lass es mich wissen, ich freue mich über dein Feedback.

19 Gedanken zu “Günstiges Internet: LTE Prepaid-Tarif in Dänemark

  • Reply Yasin Kalkat 15. Januar 2019 at 3:32

    Hallo,

    kann man die Simkarte von Lycamobile die man in Dänemark kauft, anschliessend mit nach Deutschland nehmen, in Deutschland das Guthaben aufladen, in Deutschland den Tarif All in One 199 buchen und dann auch noch die 200 Gigabyte Datenvolumen vom Tarif All in One 199 ohne Einschränkung in Deutschland nutzen?

    Yasin Kalkat

    • Reply Gefa 17. Juni 2019 at 17:15

      Hey Yasin,

      schön wär’s! Das ist aber leider nicht möglich.

      Liebe Grüße
      Gefa

  • Reply Gerry 13. Juni 2019 at 21:19

    Hi, ich stehe auch kurz vor einem Dänemark Urlaub und möchte das auch so machen. Muss ich die Lycamobile-Simkarte direkt in Dänemark kaufen, oder kann ich die auch hier in Deutschland kaufen?
    Wie geht es dann weiter? muss ich die SIM Karte auf der dänischen Lycamobile Seite registrieren und aktivieren?
    Wie bezahle ich dann das Paket All in One 199?
    Im Bestellprozess muss ich ja eine Wohnadresse in Dänemark angeben.
    Danke für die Auskünfte

    • Reply Gefa 17. Juni 2019 at 17:10

      Hey Gerry,

      so weit ich weiß, musst Du die SIM-Karte in Dänemark kaufen, aber die gibt’s an jeder Ecke: Kiosk, Supermarkt & Co.

      Genau, auf der Webseite kannst Du die Karte dann aufladen, wir haben mit unserer Kreditkarte bezahlt. Welche anderen Zahlungsmöglichkeiten es gibt, kann ich Dir leider nicht sagen.

      Im Feld Wohnadresse haben wir damals die Straße unseres Campingplatzes angegeben. Gib doch einfach Deine Unterkunft an, ich glaube das interessiert da niemanden 🙂

      Liebe Grüße
      Gefa

  • Reply Yasin Kalkat 20. Juni 2019 at 15:46

    Hallo nochmal,

    warum soll das nicht möglich sein, die Simkarte und die 200 GB anschliessend in Deutschland weiter zu nutzen?

    • Reply Gefa 21. Juni 2019 at 9:03

      Hey,

      die SIM-Karte kannst du nutzen, die 200 Gigabyte nicht komplett. Wir hatten nur ein bestimmtes Kontingent in Deutschland. So war es zumindest bei uns. Auf der Webseite von Lycamobile gibt es nationale Pakete und internationale Pakete, damit funktioniert es dann bestimmt.

      Liebe Grüße
      Gefa

  • Reply Norbert Szameitat 14. Juli 2019 at 10:12

    Moin,
    Immer wieder taucht bei Lycamobile der Ausschluss des Thetering auf- was ist da dran? Wir wollen Juli/August mit dem Schiff durch die Dänische Südsee tuckern und unseren Speedport LTE 2 mit einer Lyca-Datenkarte ausrüsten- habt ihr Erfahrung damit oder ähnlichem?
    Mit freundlichen Grüßen Norbert

  • Reply Uwe 25. Juli 2019 at 8:45

    Ich habe gestern eine SIM-kort zu 0€ in einem Minimarkt bekommen. Jetzt ist da aber nur eine Puknummer und eine ewig lange andere Nummer drauf. Beim registrieren will Lycamobile meine Mobilnummer haben. Mit dem wlan Router komme ich nicht weiter. Was könnte das Problem sein?

    • Reply Gefa 3. August 2019 at 10:00

      Puh, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Uns hat der nette Herr im Supermarkt unsere Nummer aufgeschrieben. Vielleicht einfach nochmal dort melden?

  • Reply Christian 29. Juli 2019 at 13:41

    Super Beitrag. Vielen Dank. Der Link zu Lyca ist nicht mehr aktuell.

    • Reply Gefa 3. August 2019 at 9:58

      Danke für den Hinweis, passe ich direkt an.

  • Reply Nicole Engelländer 31. Juli 2019 at 14:00

    Hallo Gefa. Ich hatte ähnliche fragen. Also nich mal zum richtig verstehn. Nur die simkarte kostet 199 dk
    Dann noch aufladen? Oder ist sim plus 200 gb nur für die 199 dk zu aktivieren? Lg. Nicole

    • Reply Gefa 3. August 2019 at 9:57

      Hey Nicole,

      das kann ich dir leider nicht sagen, wie das zur Zeit ist. Damals haben wir den Betrag im Internet fürs Aufladen bezahlt und die Sim-Karte hat nochmal extra gekostet. Waren umgerechnet aber nur so 2 €.

      Liebe Grüße
      Gefa

  • Reply Sonja 6. August 2019 at 16:40

    Hallo und vielen Dank für den super Beitrag.

    Bin aktuell seit zwei Tagen in Dänemark und war schon in zwei Bruggsa (?) Supermärkten und nirgendwo gab es einen Starterpaket inklusive Simkarte Für Lycamobile.

    Sind sie wohl doch schwerer zu bekommen als ich dachte oder suche ich an der falschen Stelle?

    Liebe Grüße, Sonja

    • Reply Gefa 6. August 2019 at 16:50

      Hey Sonja,

      vielen Dank! Wir waren in Dänemark in einem Spar gewesen und wurden dort auch direkt fündig. Vielleicht probierst du es mal dort? Oder an einem Kiosk?

      Liebe Grüße
      Gefa

    • Reply Christian 18. August 2019 at 13:57

      Ich habe auch nirgendwo eine Lycamobile Simkarte bekommen. Aber LEBARA gibt es an jeder bemannten Tankstelle. Am einfachsten ist es, wenn Du ne Sim-Karte dort kaufst und dann online auflädst und alles buchst.

  • Reply Yasin Kalkat 18. August 2019 at 12:28

    Hallo nochmal Gefa,

    auf wieviel GB werden denn die 200 GB vom Tarif All in One 199 begrenzt, wenn man ihn in Deutschland nutzt?

    Einen angenehmen Tag wünsche euch.

    • Reply Christian 18. August 2019 at 13:57

      Sind so 8 – 10 GB.

  • Reply Christian 18. August 2019 at 13:59

    Ich habe mir die LEBARA Sim-Karte besorgt. Man muss sich nicht registrieren und kann dann online das Guthaben aufladen. Für 199 Kronen gibt es aktuell 300GB Datenvolumen. Ich hatte an allen Kitespots guten Empfang mit Schwankungen zwischen 20 und 60 MBit/s im Downspeed und bis zu 40Mbit upload. Ping ist ebenfalls bei um die 20 ms. Kann Lebara uneingeschränkt empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.